Oberammergau - das "Passionsdorf" mit seinen Passionsspielen

  • 1632 suchte die Pest Oberammergau heim. 1633 hatte fast jede Familie Tote zu beklagen. Pestkranke gelobten auf dem Friedhof, in jedem 10. Jahr das Leiden und Sterben Christi aufzuführen, wenn niemand mehr an der Pest sterben sollte.
    Die Passion Christi ist kulturelles Erbe und spiritueller Lebensinhalt von Oberammergau. Seit Pfingsten 1634 finden nun alle 10 Jahre die inzwischen weltweit bekannten Passionsspiele statt.
  • Das nächste Mal vom 16. Mai bis 4. Oktober 2020. Fast die Hälfte aller Einwohner darunter auch 500 Kinder beteiligen sich auf und hinter der Bühne an den Aufführungen. In den Jahren zwischen den Festspielen wird das Passionstheater für andere hochkarätige Aufführungen genutzt.
  • Hier gelangen Sie zum Spielplan der Passion 2020.
    Sie können gern schon unsere Ferienwohnung reservieren.
    Bitte schreiben Sie uns an. Hier gelangen Sie zum Kontaktformular.