Aktivurlaub in Bad Kohlgrub

Im Sommer wie im Winter gibt es aktive Gäste zahlreiche Möglichkeiten die Natur rund um Bad Kohlgrub und in den Ammergauer Apen zu erleben. 

Wandern

In Bayerns größtem Naturschutzgebiet können sie nach Herzenslust durch naturbelassene Landschaft wandern. Ob einfache Wanderungen im Tal oder auf dem Hörnle mit seinen fantastischen Ausblicken, hier kommt jeder auf seine Kosten

z.B. bei einer Wanderung auf dem "Zeitberg" mit Ruhestationen und 360° Panorama, gemütlicher Voralpenwanderung oder einer Wanderung zur Hörnle Alm. Die Region Ammergauer Alpen hat auf ihrer Homepage einige Wandervorschläge für sie zusammengestellt. Den Link dazu finden sie hier unter Wanderwege rund um Bad Kohlgrub.

Die Hörnle Bergbahn und zwei weitere Bahnen bringen sie bequem auf den Berg.


Eindrücke von einer Wanderung rund um Bad Kohlgrub.

Das Panorama vom "Hinteren Hörnle", vom Blick auf die Zugspitze links zum Starnberger- und Staffelsee rechts.
Rechts davon im Tal liegt Bad Kohlgrub. Zur Vergrößerung bitte das Bild anklicken.


Zu Fuß oder mit der Bahn auf den Laber

Der Laber ist der Hausberg der Oberammergauer. Er ist 1684 m hoch und damit nicht einer der höchsten Gipfel der Bayrischen Alpen. Aber die Aussicht von hier oben ist einfach traumhaft. Auf der einen Seite sieht man weit ins Alpenvorland mit den vielen Seen, bei guter Wetterlage sogar bis München oder darüber hinaus. Auf der anderen Seite sieht man das Estergebirge mit Wank, Krottenkopf und Fricken, sowie das Wettersteingebirge.
Die einen fahren gemütlich mit der nostalgischen Laber-Bergbahn hinauf, die anderen unternehmen eine schöne Tageswanderung mit einem Abstecher über den Soilasee oder auch über den Klettersteig des Ettaler Mandls.

Oben angekommen kann sich jeder auf der Terrasse der Berggaststätte stärken. 


Radfahren

 

Von leichten Radtouren durch die ursprünglichen Weiler und Dörfer im Tal, über mittelschwere Touren mit leichten Steigungen bis hin zu steilen und steinigen Bergauf- und Bergabfahrten hat die Landschaft der Ammergauer Alpen für jede Kondition etwas zu bieten.

Tourenvorschläge finden sie hier

Auch für die sportlichen Mountainbiker gibt es eine Menge zu erleben. Ob naturverträgliche Touren oder Aktion im Focus Bikepark Oberammergau - alle kommen auch hier auf ihre Kosten. Mountainbiker finden passende Angebote hier

 



Hörnle-Berglauf

Dieser Lauf wird jährlich im September vom

Skiclub Bad Kohlgrub organisiert.

In 2018 findet er bereits zum 37. Mal statt.

Es handelt sich um eine 7 km lange Bergstrecke, bei der ein Höhenunterschied von 640 m überwunden werden muss.

Start ist neben der Dorfkirche im Ortskern.

Von dort aus geht es dann hinauf.

Ziel ist oben an der Hörnle Hütte.

Wer es nun nicht mehr erwarten kann - hier geht es zum Anmeldeformular.



Skilanglauf

ist die Wintersportart Nummer 1 in den Ammergauer Alpen. Das exzellente vom ADAC mit 4 Sternen bewertete Loipennetz umfasst 160 km. Sonnen- wie auch Waldloipen. Bestens gepflegt sind sie als klassische Spur, aber auch für Skating, präpariert.

Die 13 Rundkurse und 3 Verbindungsloipen sind durchgängig beschildert und stehen den Gästen kostenfrei zur Verfügung. Hinweistafeln mit Restkilometern und Höhenprofil der Strecke erleichtern die Orientierung.

Eine Übersicht der Loipen finden sie hier


Skigebiet Hörnle

Das Hörnle ist ein kleines aber feines Skigebiet mit einem sehr schneesicheren Schlepplift und zwei Talabfahrten.

Nähere Infos finden sie unter Hörnle Bahn


Wintervergnügen

Zu den Sportarten des Winters gehören in Bad Kohlgrub auch das Schneeschuhwandern und das Skitourengehen. Sie können sich alleine auf den Weg machen oder sich einer geführten Tour anschließen. Dazu bieten sich einige wunderschöne Winterwanderwege für Spaziergänge in der weißen Winterlandschaft an.

Und zu guter Letzt bietet sich die 4,5 km lange Rodelbahn vom Hörnle als etwas anderes Wintervergnügen an.


Der besondere Tip - die Tourenplaner App

Mit der kostenlosen Tourenplaner App der Region Ammergauer Alpen können Sie sich gar nicht mehr verlaufen und in Ruhe im Voraus ihre Touren planen. Dort finden Sie Informationen zu Routenführung und Höhenprofil, ebenso wie Informationen zu Kulturangeboten, Einkehrmöglichkeiten und den ÖPNV.

Sie können damit ihre Wanderung, Berg-, Mountainbike-, Ski-, oder Schneeschuhtour planen. 


      Hier die Links zur kostenlosen App

 Für Android Smartphones und für iPhones 

Haben wir Ihnen Lust auf einen Urlaub in unserer Ferienwohnung gemacht? Dann gelangen Sie auf diesem Weg direkt wieder zu unserem Belegungskalender.